Brandschutzbeschichtung auf Stahl und Holz

Brandschutz

Brandschutz-Beschichtungssysteme für Stahl werden für den Innen- und Außenbereich, je nach Einsatzort auf Wasser- oder Lösemittelbasis, für offene und geschlossene, korrosionsgeschützte und verzinkte Profile angeboten. Sie decken nach der DIN 4102 die Feuerwiderstandsklassen von F30 bis F90 und nach der DIN EN 13501 von R15 bis R150 ab. Im Brandfall schäumt (intumesziert) der Dämmschichtbildner auf. Die Feuerwiderstandsklasse wird erreicht, indem dieser Schaum den Wärmedurchgang verzögert.